Molekulare Immunologie

Prof. Dr. Manuela Rossol ist seit dem 01.10.2022 neue FGW-Professorin für Molekulare Immunologie an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU).

Das Immunsystem unterliegt altersabhängigen Veränderungen, die für den Alterungsprozess selbst, wie auch für die Entwicklung altersabhängiger Entzündungen, Infektanfälligkeiten, Krebserkrankungen sowie neurodegenerative Prozesse relevant sind. Auch sogenannte Autoimmunität ist für viele im Alter besonders häufiger Erkrankungen von zentraler Bedeutung, die Zusammenhänge sind zurzeit noch schlecht verstanden. Die neue Professur soll immunologisch relevante Prozesse bei altersassoziierten Erkrankungen molekular untersuchen und aus der Forschung neue Therapieansätze entwickeln.

Prof. Dr. Manuela Rossol
Prof. Dr. Manuela Rossol
Leitung der Professur für Molekulare Immunologie
Gemeinsame Fakultät
Der Universität Potsdam, der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg