kooptierte Professorinnen und Professoren

Promovierte Wissenschaftler aller Fachrichtungen, die sich mit gesundheitswissenschaftlichen Themen auseinandersetzten, können einen Antrag zur Kooption (Zweitmitgliedschaft) an die Fakultät für Gesundheitswissenschaften stellen. Entsprechende Anträge (siehe Regelung) sind an den Dekan der Fakultät zu richten und werden dann dem Fakultätsrat zur Entscheidung vorgelegt.